Wer gemein hin an eine Solaranlage denkt meint meist die Solartechnik der Photovoltaik zur Stromerzeugung und Einspeisung und Eigenverbrauch. Dennoch wird die meiste Energie im Haushalt nicht für Strom, sondern in Form von Wärme benötigt und verbraucht. Sei es zum Duschen, Waschen oder auch insbesondere für den Betrieb der Heizung um die eigenen vier Wände im Winter und der Übergangszeit wohlig warm zu halten. Denn thermische Solaranlagen können sowohl die Warmwasser-Bereitung größtenteils abdecken, aber auch einen effektiven Beitrag für das Gesamtsystem als Solarheizung liefern.

„Die Sonne schickt uns Rechnung“ – Franz Alt

 

Solarthermie vom Profi

Solarheizung mit Kollektor, Regler und Speicher

Solarheizung als Komplett-Paket

Wir bei Ulltech bieten Ihnen alles aus einer Hand: Von dem ersten Beratungsgespräch über die Detailplanung des Systems, Hilfe bei der Beantragung von Fördergeldern bis hin zur Montage und Wartung der Solarkollektoren und Komponenten. Mehreren hundert Kunden vertrauen bereits auf unsere individuell geplanten und montierten Solarthermie-Systeme und machen sich so unabhängiger von der allgemeinen Energiepreisentwicklung konventioneller Brennstoffe. Ebenso erwartet Sie eine fachgerechte und saubere Montage. Wir schulen unsere Monteure regelmäßig und sorgen für einen reibungslosen Betrieb und dass während der Umbau- und Modernisierungs-Maßnahmen Sie nicht in der Kälte stehen. Eine lang-anhaltende Freude an Ihrer neuen Solarheizung auf dem eigenen Hausdach ist unser Ziel und die inzwischen mehrere tausend Tonnen an Klima-schädlichem CO2 erfüllt unsere Mitarbeiter zurecht auch etwas mit Stolz.

 

Aufbau und Funktionsprinzip

Aufbau und Komponenten einer Solarheizung für Wärme

Komponenten und Zusammenspiel einer Solarheizung für Wärme (Quelle: Paradigma)

Das AquaSolar-System einfach erklärt