Gasheizung Wartung und Montage bei Ulltech

Die Ulltech AG: Ihr kompetenter Installateur für eine neue Gasheizung im Raum Aschaffenburg und der Region Rhein-Main.

Brennwerttechnik – intelligente Wärmenutzung

Funktionsweise einer Gasheizung

1 Luft 2 Gebläse 3 Gasventil 4 Erdgas 5 Heizungsvorlauf 6 Rücklauf 7 Abgas 8 Kondensatablauf

Im Heizkessel erhitzt die Gasflamme das Heizungswasser. Als Abgas entsteht dabei heißer Wasserdampf. Brennwertkessel nutzen den Wasserdampf, um zusätzlich das Heizungswasser zu erwärmen. Dadurch erhöht sich der Wirkungsgrad um bis zu 11 % – je nach Systemtemperatur der Wärmeverbraucher. Die Brennwerttechnik sorgt dafür, dass die in den Abgasen enthaltene Wärmeenergie nicht wirkungslos über den Schornstein verloren geht. Stattdessen werden die heißen Abgase so weit heruntergekühlt, bis der entstandene Wasserdampf kondensiert und sich verflüssigt. Über groß dimensionierte Wärmetauscherflächen wird das Kesselwasser durch den Kontakt mit den heißen Abgasen erwärmt. Das Ergebnis der Technologie ist die gezielte Umwandlung von Abwärme in Nutzwärme. Der Nutzungsgrad der Gasheizung steigt von rund 90 % auf bis zu 110 % bei Systemen mit Brennwertechnik.

Das Heizen mit Gas gehört zu den beliebtesten Arten der Wärmeerzeugung in den eigenen vier Wänden. Vor allem seit Einführung der Brennwerttechnik und die damit verbundene energetische Nutzung der in den Abgasen enthaltenen Wärme sorgt sie für höchste Wirkungsgrade.

Darüberhinaus punktet die Gasheizung mit einem klaren Vorteil hinsichtlich der benötigten Fläche da der Lagerraum für Brennstoff (wie bei Öl oder Pellets) schlichtweg entfällt. Die Gasthermen selbst sind äußerst kompakt und ermöglichen die einfache Montage als Standgerät oder als Wand-hängende Ausführung. Ältere Häuser gewinnen dadurch beim Kesseltausch und den Umstieg auf Gas oftmals einen kompletten Raum, bei kleinere Neubauten zählt oftmals jeder Quadratmeter um möglichst wenig Fläche an die Haustechnik zu verschwenden.

Die Gasheizung: Vor- und Nachteile im Überblick

Gasheizung mit Speicher

  • Sauber: Keine Asche, Staub oder Dreck im Betrieb
  • Hohe Wirkungsgrade dank Gasbrennwert-Technologie
  • Geringer Platzbedarf
  • Vergleichsweise günstig in der Anschaffung
  • Kombination mit einer Solarwärme-Anlage möglich
  • Fossiler Energieträger und daher Klima-schädlicher als regenerative Holz- und Pelletsheizungen
  • Kaum regionale Wertschöpfung; Deutschland ist hinsichtlich der Gaslieferungen auf andere Länder angewiesen
  • Der Preis für jede erzeugte kWh an Wärme liegt meist ca. 2 Cent höher als bei den Alternativen Holz, Pellets und Solar

Ihr Fachbetrieb für Gasheizungen in der Region

Die Anzahl der durch Ulltech bereits installierten und gewarteten Gasheizungen geht in die tausende. Unsere Mitarbeiter und Monteure werden regelmäßig geschult und mit unterschiedlichen Fabrikaten und Herstellern bestens vertraut. Setzen Sie auf unsere Erfahrung und kompetenten Service bei der Auswahl passender Geräte und und Wartung Ihrer Gaskessel! Selbstverständlich erhalten Sie ein perfekt aufeinander abgestimmtes Heizungssystem, bestehend aus Gastherme, Speicher, Regler und eigens ausgelegtem Abgassystem.

Heizen mit Gasbrennwert